Raum für Vielfältiges neues Arbeiten in Köln

Datum:
Kategorien:
  • Design Offices News

Mit dem Spatenstich am 5. September 2018 feierten Art-Invest Real Estate und OSMAB Holding AG den Projektauftakt von I/D Cologne und luden dazu Gäste aus der Immobilienbranche und Politik ein. Eine Cross-Golf-Anlage führte den Besuchern die Ausmaße des sieben Hektar großen Geländes an der Kölner Schanzenstraße vor Augen. Bis 2026 entstehen hier zehn Gebäude mit ca. 160.000 qm Bürofläche für rund 7.000 Arbeitsplätze. "Es wird Raum und Möglichkeit für Unternehmen entstehen, die ein dynamisches Umfeld mit modernsten Arbeitsbedingungen verknüpfen und ihre eigene Identität einbringen wollen" sagt Arne Hilbert, Niederlassungsleiter NRW und Partner Art-Invest Real Estate.

Die Vermietung an Design Offices ist dafür ein entscheidendes Puzzleteil. Als Vorreiter für New Work werden wir ein eigenes Design Offices Haus im Zentrum des Stadtquartiers eröffnen. Hier bieten wir auf rund 13.000 qm alles was man für die Arbeitswelt von morgen braucht: individuelle Arbeitsplätze auch für große Projektteams, Konferenz- und Veranstaltungsräume für agiles Arbeiten sowie unser DO Café. „Das Angebot von Design Offices wird sowohl den Platz als auch das gesamte Quartier beleben und einen echten Mehrwert für Nutzer und das gesamte Schanzenviertel bieten“, ist sich Holger Kirchhof, Vorstand der OSMAB Holding AG, sicher.

Der Baustart des Stadtquartiers I/D Cologne ist für Herbst 2018 geplant. Die Fertigstellung des Design Offices Hauses soll gegen Ende 2020 vollzogen werden.

Komplette Pressemitteilung:

Projektstart I/D Cologne