Von BWL über Design, IT und Entwicklung: Digitale Talente stellten sich bei den Hackdays Rhein-Main etlichen Challenges von Großunternehmen. Vier Tage lang tüftelten die Teilnehmer am Standort Design Offices Frankfurt Westendcarree – denn gutes Design befördert gute Ideen.

Normalerweise umfassen Hackathons meist ein oder zwei Tage, in denen digitale Challenges eines Unternehmens von den Teilnehmern auf möglichst innovative Art gelöst werden. „Das kann doch jeder“, dachte sich das Mannheimer Startup Bruemmer Digital Ventures (BDV) und ging einen Schritt weiter. Mit den Hackdays Germany vereint BDV bekannte Großunternehmen in der jeweiligen Region mit Talenten aus ganz Europa – und das für vier Tage. Die Ziele sind dabei die Entwicklung eines Prototyps aus dem Bereich Software oder Hardware. Ende Mai stellten sich über 200 Teilnehmer der Herausforderung am Standort Design Offices Frankfurt Westendcarree.

 

 

Teilnehmende Unternehmen:

 

  • Lufthansa FlyingLab

  • KION Group

  • Mainova AG

  • Fresenius Medical Care

  • Fraport AG

  • WISAG Facility Service Holding GmbH

Die Challenges der Unternehmen waren sehr vielfältig: Während das Lufthansa FlyingLab kreative Lösungen für On-Board-Communities suchte, stellte Fresenius Medical Care eine Tech-Challenge zur Erleichterung der Urlaubsplanung für Dialysepatienten. KION erkannte die Möglichkeiten der digitalen Transformation im Bereich der Intralogistik und wollte die Stapler-Kommunikation mit Hilfe von Hightech-Anwendungen auf ein neues Level heben. Fraport hingegen beschäftigte sich mit einer Business-Challenge auf Grundlage ihrer gesammelten Daten und Mainova setzte die Verbesserung der Kundenerfahrung mit Hilfe von Amazons Smart Assistant Alexa als Aufgabe. Gleichzeitig kommt WISAG den digitalen Herausforderungen in ihrer Branche mit einer Design-Challenge im Bereich Feelgood Management entgegen.

Challenge accepted!

„Bereits nach unserem ersten Besuch in Frankfurt wussten wir, dass die todschicken Räume von Design Offices das Richtige für unseren Zweck sein würden“, erklärte Jonas Köhler von BDV. „Die Zusammenarbeit mit dem Team vor Ort war zudem großartig.“

Auch wir von Design Offices und dem Standort Frankfurt Westendcarree bedanken uns und freuen uns schon auf das nächste Mal – vielleicht ja dann mit einer eigenen Challenge 😊

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer aktuell informiert:

Jetzt anmelden