Warum Weiterbildungen gerade jetzt essenziell sind

Interview mit Svenja Bock, Manager für Personalentwicklung bei Design Offices

24.02.2021

Die Corona-Krise hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert und stellt neue Anforderungen an Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Aber ist Weiterbildung in Zeiten der Kontaktbeschränkung überhaupt möglich? Svenja Bock steht als Manager für Personalentwicklung hinter dem internen Trainingszentrum bei Design Offices – der DO Akademie. Im Interview erklärt sie, warum Coachings und Schulungen gerade jetzt keineswegs zum Stillstand kommen dürfen.

DO Akademie goes Digital

Liebe Svenja: Bei Design Offices kümmerst du dich um die Weiterbildung der Mitarbeiter. Was sind deine Hauptaufgabenbereiche?

Mein Hauptverantwortungsbereich ist unser internes Trainingszentrum – die DO Akademie. Diese habe ich aufgebaut und entwickle ich nun gemeinsam mit meinen Kollegen immer weiter. Wir versuchen immer einen Schritt besser zu werden und hier bin ich mit Leib und Seele dabei.
Zur DO Akademie zählt jegliche Art von Training, Coaching und Personalentwicklung. Am Anfang haben wir vor allem auf Präsenzveranstaltungen gesetzt. Nicht zuletzt durch die aktuelle Situation konzentrieren wir uns mittlerweile auf Blended Learning. Das bedeutet, wir kombinieren verschiedene Lernformen auf sinnvolle Art und Weise. Klassisches Präsenzlernen in Live-Kursen und selbstständiges E-Learning, das orts- und zeitunabhängig genutzt werden kann, werden miteinander verzahnt.
Der Lernprozess eines jeden Design Offices Mitarbeiters startet in der Regel mit dem Onboarding. Das ist ein intensiver Prozess, bei dem neue Kollegen das große Design Offices Bild verstehen sollen. Jeder erhält zum Arbeitsstart ein Onboarding-Buch und wir machen Willkommens-Calls, um zu erfahren, ob sich jeder wohlfühlt. Am Ende dieses Prozesses steht das persönliche Onboarding. Alle neuen Mitarbeiter kommen für zwei Tage in unser Support Center, wo sie sich untereinander vernetzen können. Ich finde die Message dahinter schön: „Kommt nach Hause”.

ZUSAMMEN.WACHSEN

Das Motto der DO Akademie ist Leitbild und Mission zugleich. Durch Onboardings und gemeinsame Kurse wächst nicht nur das Team enger zusammen. Die Aktionen und Weiterbildungen des Trainingscenters legen den Grundstein für eine stetige Verbesserung der Qualität, der Service-Mentalität und damit der gesamten Performance des Unternehmens.

Hat sich die Aufteilung von Online- und Präsenzlehre seit Covid-19 verändert?

Wir haben bereits 2019 das E-Learning-Tool Blink.it bei Design Offices eingeführt, was uns in der Pandemiesituation auf jeden Fall zugutekam. Unser Ziel war es schon damals die Vorteile beider Welten (online und offline) zu nutzen und die jeweiligen Nachteile zu kompensieren. Persönliche Präsenztrainings dauern meist ein oder sogar zwei Tage. Wir wollten verhindern, dass unsere Mitarbeiter dorthin reisen, das Coaching machen, wieder heimfahren und das Gelernte dann zu wenig in den Arbeitsalltag integrieren. Die E-Learning Plattform erlaubt uns, das Gelernte ergänzend nachzuarbeiten und die Kollegen auch im Vorfeld schon auf den Inhalt vorzubereiten. Damit haben wir ein Rundum-sorglos-Paket!
Flexibel Arbeiten - Das Unternehmen ist da, wo die Mitarbeiter sind
Man muss schon sagen, dass Corona hier noch einmal einen Digital Boost verursacht hat. Der Präsenzteil war zunächst nicht mehr durchführbar und fiel komplett weg. Wir haben all unser Wissen in Blink.it eingespielt und Online-Sessions über Teams mit den Trainern abgehalten. Wir haben schnell gemerkt, wie viele die E-Learning Plattform nutzen! Die Bereitschaft und Motivation bei den Kollegen ist riesig und alle bekommen seitdem nicht genug vom Lernen. Wenn mal Zeit ist, wird diese genutzt um sich zu bilden, zu entwickeln und weiterzuwachsen. Das freut mich sehr und macht mich doch stolz. Wir hatten so viel Herz reingesteckt und Unterstützung von allen Seiten erhalten – das zahlt sich jetzt aus.

Wie funktioniert das Online-Tool?

Man kann sich Blink.it vorstellen wie eine Homepage mit unterschiedlichen Kacheln. Jedem Mitarbeiter können entsprechend seinen Anforderungen verschiedene Kurse zugeordnet werden. Wenn er sich einloggt, sieht er, welches Training er noch machen muss und welcher Blink, also welche Trainingseinheit, neu für ihn freigeschalten wurde. Das hat es uns ermöglicht, die Kollegen entlang der zeitlichen Fristen in ihrem Lernfortschritt anzuleiten. So können wir das Wissen gut über einen längeren Zeitraum dosieren.
Wir arbeiten viel mit eigenem Videomaterial, wo etwas erklärt und gezeigt wird. Aber auch mit klassischen Präsentationen oder Links auf wichtige Websites und öffentliche YouTube Videos. Am Ende jedes Kapitels gibt es ein Quiz, um das Erlernte abzufragen. Ein spielerischer „Teste dein Wissen”-Trick. Es macht Spaß zu sehen, wie Kollegen aus unserer eigenen DO Mannschaft zum internen Trainer werden und mehr und mehr vor der Kamera stehen.

Was für Skills lernen Mitarbeiter in der DO Akademie?

Die Trainings, die wir von internen und externen Trainern durchführen lassen, sind entweder auf den Job oder die individuelle Persönlichkeit und Position des Mitarbeiters ausgerichtet. Mit ersteren möchten wir die Kollegen in ihrem Arbeitsalltag unterstützen. Unseren Teamleitern bieten wir beispielsweise einen Kurs an, in dem sie lernen, richtig Interviews zu führen. Für Kollegen am Standort gibt es eine Lerneinheit zur Geldwäsche-Prävention. Ein Beispiel für zweitere wären die Trainings für unsere Nachführungskräfte. Dabei geht es darum, die eigene Rolle als Führungskraft zu definieren. Neben den klassischen Trainings möchten wir selbst vermitteln, was Design Offices als Unternehmen ausmacht. Die Unternehmenskultur ist ein weiterer großer Block. Seit Beginn der Pandemie erstellen wir noch viel mehr eigenes E-Learning Material. Ich bin überzeugt davon, dass wir extrem viel Wissen selbst im Unternehmen vorhanden haben. Unser Ziel ist es, eine Lern-Community zu schaffen, in der jeder vom anderen lernen kann.

Tipps für mehr Achtsamkeit im Berufsalltag

Durch Achtsamkeitstraining gelingt es, entspannter und bewusster im Alltag zu sein. Die DO Akademie bietet deswegen den passenden E-Learning Kurs an. Bereits mit kleinen Übungen schafft man es, täglich zur Ruhe zu kommen, zu entspannen und bewusster zu leben. Die wichtigsten Tipps und Tricks, haben wir in einem eigenen Beitrag zusammengefasst.

Jetzt Tipps holen

Wie nehmen die Mitarbeiter die Angebote wahr? Welches Feedback bekommt ihr?

Das Interesse für das Trainingsangebot war schon immer gegeben. Was neu ist und uns stolz macht, ist, dass sich die Kollegen nun untereinander über ihre Fortbildungen austauschen. Es ist ein kleiner „Wettbewerb” entstanden, wer mehr gemacht hat als der andere. Blink.it gleicht in vielem einer Social-Media-Plattform. Es gibt eine Kommentarfunktion und man kann Vorgänge liken.
Freier Zugang für einen Gast
Wir haben gemerkt, wie viel Potenzial darin steckt, dass die Mitarbeiter im Tool miteinander kommunizieren können. Für uns ist das beste Feedback, dass darüber geredet wird! Dann wissen wir, dass alle die Trainings auf dem Schirm haben und einen subtilen Anreiz verspüren, diese erfolgreich zu absolvieren. Wir arbeiten hier natürlich mit gewissen Tricks – es ist immer etwas Spielerisches dabei. Die Kollegen merken gar nicht, wie sie Wissen trainieren. Nach bestimmten Kursen stellen wir ein Zertifikat aus. Das hat zum Beispiel Leadership Team super funktioniert. Wir haben die Zertifikate oft an den jeweiligen Bürotüren hängen sehen. Es ist ein gesunder Wettbewerb aus „Miteinander und gegeneinander lernen”.

Präsenzseminare mit nachhaltigem Lerneffekt

Um online Inhalte perfekt mit offline Präsenzterminen zu verbinden, sind die richtigen Raumformate gefragt. Die passenden Räume für jede Form von Schulungen, Coachings, Seminaren oder Trainings finden Sie bei unseren Meeting und Conference Spaces – ausgezeichnet mit dem Gütesiegel Arbeitsschutzstandard COVID 19 des BAD.

Meeting und Conference Spaces buchen

Diese Raumformate lassen keine Wünsche offen: Egal ob für Meetings, Workshops, Schulungen oder Präsentationen bis hin zu Tagungen mit mehreren hundert Teilnehmern. Agil, inspirierend und kommunikationsfördernd – entdecken Sie die flexiblen Raumformate und buchen Sie die ideale Location für Ihre nächsten Termine und Veranstaltungen.

Jetzt Spaces entdecken

Meeting und Conference Spaces buchen

Diese Raumformate lassen keine Wünsche offen: Egal ob für Meetings, Workshops, Schulungen oder Präsentationen bis hin zu Tagungen mit mehreren hundert Teilnehmern. Agil, inspirierend und kommunikationsfördernd – entdecken Sie die flexiblen Raumformate und buchen Sie die ideale Location für Ihre nächsten Termine und Veranstaltungen.

Jetzt Spaces entdecken


Andere interessierten sich auch für

Marco Prislin von Brainbirds im Webcast

02.02.2021

Wie der richtige Firmensitz den Gründungserfolg beeinflusst

Wo zieht man hin? Was braucht man alles? Welches Setup repräsentiert meine Marke und mein Unternehmen? Diese und weitere Fragen stellten sich auch den Gründern von Brainbirds, die dann für Design Offices als ersten Firmensitz entschieden. Welche Erfolge und Wachstumsoptionen sich daraus ergeben haben, zeigt diese Case Study.

Weiterlesen
Lachende Frau auf Dachterrasse am Design Offices Standort Erlangen Koldestraße

24.09.2020

Das Gute-Laune-Geheimnis beim Arbeiten

Svenja Bock ist Managerin für Personalentwicklung und der Sonnenschein bei Design Offices. Uns erzählt sie, an welchem Ort bei Design Offices sie sich am wohlsten fühlt und verrät uns ihr Gute-Laune-Rezept.

Weiterlesen

02.07.2020

Tipps für mehr Achtsamkeit im Berufsalltag

Bereits kleine Übungen sollen Stress reduzieren, die Jobzufriedenheit steigern und dabei helfen, entspannter mit schwierigen Situationen umzugehen. Doch wie funktioniert Achtsamkeitstraining?

Weiterlesen