Zusammenspiel von Tradition und Modernität

Ein geschichtsträchtiges Headquarter im Saarland und moderne Flex Offices mitten in Köln – Villeroy & Boch haben sich nach über 270 Jahren Firmengeschichte für einen eigenen Digital Hub bei Design Offices entschieden. Der neue Standort unterstreicht die moderne Denkweise des deutschen Unternehmens.

Inhalt

Teilen Sie diesen Artikel!

Ein geschichtsträchtiges Headquarter im Saarland und moderne Flex Offices mitten in Köln – Villeroy & Boch haben sich nach über 270 Jahren Firmengeschichte für einen eigenen Digital Hub bei Design Offices entschieden. Der neue Standort unterstreicht die moderne Denkweise des deutschen Unternehmens.

Die Konzernzentrale von Villeroy & Boch in Mettlach im Saarland ist ein geschichtsträchtiger Ort. Über die Saar kamen früher die Rohstoffe für die Keramikherstellung, heute wird von hier aus das global agierende Unternehmen gesteuert. Traditionell und doch modern – das ist der Anspruch von Villeroy & Boch; als Premiumhersteller von Keramik, sowie als Arbeitgeber.

Auf dem Firmengelände in Mettlach wird New Work bereits gelebt. Aus einer ehemaligen Geschirrfabrik wurde mit der Fabrik N°09 ein modernes Büro- und Konferenzzentrum. Mit der Anmietung von Arbeitsplätzen bei Design Offices hat Villeroy & Boch nun erstmals den Schritt gewagt, Büroräume außerhalb von Mettlach anzubieten.

Über Villeroy & Boch

Villeroy & Boch – ein innovationsstarkes Unternehmen mit einer langen Tradition – und eine der ganz großen Marken in Deutschland, Europa und der Welt. Die Premiummarke hat ihr Digital Hub bei Design Offices in Köln eröffnet, denn das Zusammenspiel von Tradition und Modernität ist für Villeroy & Boch ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensphilosophie.

  • 7.100 Mitarbeiter weltweit
  • 801 Mio. Euro Umsatz im Jahr 2020
  • 13 Produktionsstandorte weltweit
  • Über 270 Jahre Firmengeschichte

„In Zeiten des Fachkräftemangels ist Mitarbeiterbindung wichtiger denn je und damit verbunden ein attraktiver Arbeitsplatz. Nicht nur am Hauptsitz in Mettlach, sondern auch an unserem neuen Standort in Köln möchten wir unseren Mitarbeitenden eine moderne Arbeitsumgebung bieten“, so Frank Göring, CEO von Villeroy & Boch.

Das Büro bei Design Offices ist für Villeroy & Boch ein Pilotprojekt, welches besonders beim Recruiting bestimmter Qualifikationen helfen soll.

Die Entscheidung für den Standort Design Offices Köln Gereon als Digital Hub lag nahe: Zum einen überzeugte die Nähe nach Mettlach, denn die Konzernzentrale spielt nach wie vor eine wichtige Rolle, da Mitarbeiter hier mit der DNA des Unternehmens und der Firmenhistorie hautnah in Berührung kommen. Besuche in Mettlach, aber auch Reisen von Führungskräften nach Köln sind so leicht möglich.

Die Entscheidung, Arbeitsplätze bei einem Flex Office Anbieter anzumieten fiel nicht schwer: „Es war schlichtweg einfacher für uns, denn so konnten wir erst einmal testen, wie die Bewerbungen in einer für uns bis dato neuen Stadt laufen – und das ohne viel Aufwand. Die Büros waren bereits voll ausgestattet, die Infrastruktur und viele Serviceleistungen vorhanden. So konnten wir schnell loslegen“, sagt Natalie Welker, HR Business Partner bei Villeroy & Boch. Eine lockere Arbeitsatmosphäre mit hochwertigen Markenprodukten und einem hohen Standard, den auch die Marke Villeroy & Boch vertritt – in der Auswahl der Flex Office Anbieter passte Design Offices wie die Faust aufs Auge zu Villeroy & Boch.

Noch dazu sind Mitarbeiter in digitalen Bereich im War of Talent hart umkämpft und ein agiles Büro im New Work Stil mitten in einer Großstadt kann hier der entscheidende Faktor sein. „Anfangs haben wir ein Büro für vier Personen gesucht, mittlerweile sind wir bereits bei zwölf Arbeitsplätzen – es wird also sehr gut angenommen“, so Natalie. „Wir haben wirklich ein beeindruckendes, sehr schönes Büro - Design Offices war für uns einfach die beste Lösung!“

3 Gründe, warum sich Villeroy & Boch für Design Offices entschieden hat:

1. Flexibilität: Durch die flexiblen Vertragsbedingungen konnte der neue Standort ohne viel Aufwand innerhalb von wenigen Wochen eröffnet werden. Für den Aufbau des Digital Hub stand Villeroy & Boch auch immer ein persönlicher Ansprechpartner zur Seite.

2. Repräsentativ und hochwertig: Dem hohen Qualitätsanspruch von Villeroy & Boch konnte Design Offices gerecht werden. Schließlich finden sich in der Ausstattung der Standorte Designklassiker von hochwertigen Marken wie Artemide, vitra oder Steelcase. Außerdem stehen sowohl Design Offices als auch Villeroy & Boch für das Qualitätsmerkmal “Made in Germany”.

3. Lage: In der Umgebung von Design Offices Köln Gereon gibt es viele Restaurants für die Mittagspause und Möglichkeiten für ein gemeinsames After Work Event. Durch die Nähe zum Bahnhof wird den Mitarbeitern aber auch die Anreise erleichtert, welches ein wichtiges Kriterium von Villeroy & Boch war.

Design Offices
Design Offices
Design Offices

Über den Standort Design Offices Köln Gereon

Der Standort Köln Gereon liegt im Gerling Quartier, dem größten denkmalgeschützten Gebäudekomplex Europas. Das imposante Areal besticht mit seiner Stahlskelett-Bauweise sowie originalgetreuem Fassadenbau und erinnert an amerikanische Vorbilder wie das Rockefeller Center. Auf zwei Etagen bietet Design Offices flexible Büro- und Coworking-Lösungen sowie moderne Tagungsräume für Seminare, Meetings, Kreativ-Workshops oder Coachings. Hier erleben Sie die perfekte Kombination aus hochwertiger Ausstattung, ausgezeichneter Infrastruktur und Service sowie Wohlfühlatmosphäre.

Mehr Infos

Teilen Sie diesen Artikel!

Weitere Artikel

Zusammenspiel von Tradition und Modernität

02.12.2021

Ein geschichtsträchtiges Headquarter im Saarland und moderne Flex Offices mitten in Köln – Villeroy & Boch haben sich nach über 270 Jahren Firmengeschichte für einen eigenen Digital Hub bei Design Offices entschieden. Der neue Standort unterstreicht die moderne Denkweise des deutschen Unternehmens.

Flexibilität für ein wachsendes Team

23.11.2021

Ein Ort, an dem das Team wachsen kann, maximale Flexibilität geboten wird und die Mitarbeiter nicht an einen festen Ort gebunden sind - nach dem hat LinkedIn Top Voice und Gründerin von The People Branding Company Céline Flores Willers gesucht. Jetzt ist sie fündig geworden!

Wie inboundBUZZ zufällig zu ihrem neuen Büro kamen

14.09.2021

Eigentlich wollte Sylvi Duranovic, Inhaberin und Geschäftsführerin von inboundBUZZ nur ein paar Flyer verteilen. Stattdessen war sie schockverliebt und ging zwar mit ein paar Flyern weniger, dafür aber auch mit einem flexiblen Mietvertrag für ihre neugegründete Online-Marketing-Agentur raus aus den Räumlichkeiten von Design Offices.